Der erste Advent
Blog

Advent Advent ein Lichtlein brennt… Bastelanleitung

Share Button

DIY Adventskalender und Adventskranz in einem

Zur Vorweihnachtszeit gehören der Adventskalender und der Adventskranz einfach dazu.
Insbesondere eine selbstkreierte Adventsdeko zaubert eine ganz persönliche Note, in ein liebevoll gestaltetes Zuhause.
Eine pfiffige und verblüffend raffinierte Idee ist diese gelungene Kombination aus Adventskranz und Adventskalender in einem. Damit vergehen die 24 Tage bis Weihnachten wie im Flug.

Benötigte Materialien:

  • 24 Kleinigkeiten als Füllung für den Adventskranz
  • 1 Strohkranz mit ca. 30 cm Durchmesser
  • nach Geschmack einen über 45 cm Durchmesser Dekoteller als Unterlage
  • weißes und schwarzes Tonpapier
  • mehrere Bögen Motivkarton z.B. in rot und gold oder gemustert
  • 1 großer Bogen weiße Wellpappe mit aufgedruckten goldenen Sternen
  • Satinband farblich passend zum Motivkarton; 3 mm breit
  • Dekoband, 40 mm breit farblich passend zum Motivkarton
  • Klebezahlen von 1 bis 24 in Gold
  • 4 lange Papprollen z. B. Küchenrolle
  • 8 große und 12 kleine Streichholzschachteln
  • Transparent- oder Kohlepapier
  • Zirkel
  • Regenbogentransparentpapier
  • Schneideunterlage
  • 1 Schere und oder Cutter
  • 1 Lineal
  • Kleber: Alleskleber, Heißkleber und Textilkleber
  • 1 weicher Bleistift

Bastelanleitung:

In 6 Schritten zur zauberhaften Adventsdeko:

Schritt 1: Die Päckchen
Zuerst werden die insgesamt 20 Streichholzschachteln weihnachtlich verziert. Dazu wird jede Schachtel mit einem angepassten Rechteck des Motivkartons ummantelt und beklebt. Wichtig: Die Schubseiten müssen frei bleiben.
Hierzu gilt es die Flächen der Schachteln auszumessen und die Maße auf den Karton zu übertragen. Anschließend werden die Seitenkanten mit dem Cutter angeritzt und das Rechteck ausgeschnitten. Danach wird das Rechteck umd die Schachtel gefalten und festgeklebt.

Schritt 2: Die Schleifen kommen auf die Päckchen
Im zweiten Schritt wird die Schleifendekoration auf den Streichholzschachteln gebastelt.
Dazu wird das 3 mm breite Schleifenband benötigt. Das Band wird dazu in entsprechend langen Bandstücken abgeschnitten, in Schleifen gelegt und aufgeklebt.
Für diesen Schritt ist es einfacher die Schuber zu entfernen, dann lassen sich die Bandenden ganz leicht im inneren der Schachtel festkleben. Anschließend die Schuber wieder einfügen.

Schritt 3: Die Kerzen
Für die vier Adventskerzen werden die Papprollen auf folgende Längen zugeschnitten:
1 Kerze auf 6 cm
1 Kerze auf 8 cm
1 Kerze auf 9 cm und
1 Kerze auf 11 cm
Nun werden die vier Papprollen nacheinander oben und unten an den Öffnungen mit weißen Tonkarton verschlossen. Dazu hilft es mit dem Zirkel entsprechend große Kreise aufzuzeichen. Eventuell überstehenden Karton abschneiden.
Anschließend die Papprollen der länge nach mit der weißen Wellpappe ummanteln. Die Rillen sollen dabei senkrecht, also von oben nach unten verlaufen.

Schritt 4: Steckverschlüsse
Um die Pappkerzen zu befestigen werden für die Steckverschlüsse der Außendurchmesser der ummantelten Rollen jeweils auf weißen Tonkarton übertragen. Danach werden die weißen Kreise ausgeschnitten. Von einer der übriggebliebenen Papprollen das Rollenstück längs aufschneiden und für jede der vier Kerzen einen 2 Zentimeter breiten Streifen zuschneiden; an dem unteren Kerzenende anlegen um den Innendurchmesser zu ermitteln. Dann werden die angepassten Streifen zum Ring mittig auf die Kartonkreise kleben.

Schritt 5: Die Kerzenflammen
Für die vier Kerzenflammen eine Flammenvorlage auf Regenbogentransparentpapier vorzeichnen. Den Kerzendocht in doppelter Breite auf schwarzen Tonkarton übertragen und ausschneiden. In der Mitte zusammenfalten. Danach das obere Ende an der Falzkante auftrennen, um die ausgeschnittene Papierflamme einzustecken. Anschließend gut fetkleben.
Docht und Kerze mittig auf die geschlossenen Kerzenenden kleben.

Schritt 6:Feinarbeiten
Zuletzt werden die Kerzen und Päckchen dekorativ auf dem Kranz verteilt. Die Steckverschlüsse auf den Kranz kleben. Die Kerzen auf die Steckverschlüsse kleben. Danach die Päckchen festkleben. Sollte der Platz auf dem Kranz nicht reichen, dann den Kranz auf den den optionalen Dekoteller stellen und die Päckchen hübsch verteilen.
Den Kranz mit dem 40 mm breiten Schleifenband verzieren.
Die Zahlen aufkleben und die Päckchen mit kleinen Überraschungen füllen.

Share Button

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
29 + 4 =