gemüse schneiden
Blog

Gemüse schneiden – ganz einfach

Share Button

Heute verrate ich euch mit welchen Küchenhelfern man super schnell Gemüse schneiden kann.

Meine Profi Tip an euch!

Das wichtigste ist erst man eine feste Unterlage. Ein besten empfiehlt sich ein relativ schweres Schneidebrett damit dieses beim Gemüse schneiden nicht rutscht. Ich bevorzuge eines aus Hartplastik, das macht optisch zwar nicht viel her, ist aber um weites Hygienischer als eines aus Holz.

Eine Kaufempfehlung wäre dieses auf dem Bild, einfach klicken*. gibts auch in verschiedenen Farben!

schneidebrett
Profischneidebrett aus Polyäthylen

 

  • Beste Qualität
  • Europäischen Produkt
  • Lacor Garantie

 

 

 

——————–

———————

 

 

Zum Gemüse schneiden brauchen wir natürlich auch ein solides Messer. Es muss kein Mega Teures sein, für unseren Haushalt vertraue ich schon seit ewig den Messern aus der Schweiz. Dieses Set verwenden auch wir: mehr infos Bild klicken*.

Gemüse schneiden
Victorinox Messer Set

 

Damit euer Messer immer Scharf bleibt, habe ich einen super Tipp für euch: Ordnen jedem Messer seinen Zweck hinzu, d.h. Zum Gemüse schneiden nehmt Ihr immer nur das gleiche Messer, und nehmt es nicht um zb etwas anderes zu schneiden. So bleibt es sehr sehr lange super scharf!

 

 

————————–

 

Andere Kunden Meinung:

Kundenmeinung

 

Mehr zu meinem Schäler findet Ihr in diesem Artikel: Babybrei einfach kochen

Um wirklich Gemüse super schnell schneiden oder hobeln zu können, braucht man auch noch einen Gemüsehobel. Ich habe lange verschiedene Hobel ausprobiert und bin mit diesem den Ich nun verwende super zufrieden, schaut auch ins Video rein, da sieht man erst wie einfach es ist eine Zwiebel in Ringe zu schneiden.
———————————-

———————————-

Ich wünsche euch viel Spass beim nachmachen, euer Familienkoch Christian

 

 

 

 

 

Bildquellen: copyright Amazon.com

*Affiliate Link

 

 

 

 

www.estrattore-di-succo.it

Share Button

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
15 − 13 =