Kindergeburtstag feiern – Was muß ich alles beachten?

Ein Kindergeburtstag sollte immer etwas Besonderes sein – schließlich ist es der Tag für den kleinen Prinzen oder die kleine Prinzessin!
Brauchen Sie noch ein paar kreative Ideen oder benötigen Sie Input für die Organisation, halten Sie sich an unsere Checkliste fürs Kindergeburstag feiern!

Lifehacks für den Kindergeburtstag

Planung ist alles! Möchte Ihr Kind einen Motto Kindergeburstag feiern, erstellen Sie sich zunächst eine Liste aller benötigten Dinge sowie einen groben, aber durchaus flexiblen Zeitplan.
Fangen Sie auf jeden Fall frühzeitig mit der Planung an, denn Sie können nie wissen, durch welche Umstände diese ausgesetzt werden kann. Kinder sind oft krank oder es kommen vielleicht berufliche Termine dazwischen, wodurch sich die Organisation verzögern kann.
Auch wenn Sie keine geborenen Bäcker sind, können Sie Ihrem Kind z.B. einen tollen Kuchen präsentieren.

Spieletipps zum Kindergeburtstag

101 Spiele für Kindergeburtstage*
101 Spiele für Kindergeburtstage
Prime  Preis: € 8,95
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 2. Dezember 2019 um 15:07 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.


Nutzen Sie einfach einen Aufbackkuchen, den Sie liebevoll verzieren, bestellen Sie eine Torte beim Konditor oder bitten Sie befreundete Eltern, für Sie zu backen.
Manche Eltern haben viel zu tun und vergessen, zu- oder abzusagen. Halten Sie ein zusätzliches Gedeck sowie eine zusätzliche Mitgebseltüte bereit, falls doch noch ein kleiner Gast unangemeldet vor der Tür steht.

Wenn möglich, holen Sie sich Unterstützung. Sieben oder acht kleine Kinder zu beaufsichtigen, ist, wie einen Sack Flöhe zu hüten. Bitten Sie eine oder zwei andere Mamas oder Papas, zu bleiben und sich ebenfalls zu kümmern, oder fragen Sie die Großeltern, ob sie für zwei oder drei Stunden vorbeischauen könnten.

Die schönsten Kindergartenspiele

Spielen in Gemeinschaft - das macht Kindern Spaß 

Checkliste für den Kindergeburtstag

Einen Kindergeburtstag zu organisieren bedeutet vor allem eins: viel Arbeit. Daher sollte der Geburtstag gut geplant werden, damit Sie nichts vergessen oder durcheinanderkommen.
Erstellen Sie sich zunächst eine Checkliste für die Organisation. Beispiel:
  • An welchem Datum und zu welcher Uhrzeit soll die Party stattfinden? Drinnen oder draußen?
  • Sind Eltern und Geschwister dabei erlaubt oder sollen die Kinder allein bleiben?
  • Welche Geschenkwünsche bestehen beim Geburtstagskind?
  • Wie viele Gäste sind eingeladen und wer hat zugesagt?
  • Was soll aufgetischt werden?
  • Bestehen Nahrungsmittelunverträglichkeiten?
  • Wo soll gefeiert werden? Unbedingt an die Buchung der Partylocation denken, falls Sie woanders feiern möchten!
  • Welches Motto wurde gewählt? Wie sollen Einladungskarten, Deko und Torte aussehen?
  • Welche Spiele passen zum Motto und für welchen Zeitrahmen sind diese geplant?
Was genau Sie für den Kindergeburtstag benötigen, ist erneut abhängig von den Gästen, dem eventuellen Motto und der Jahreszeit. Allerdings gibt es einige grundlegende Dinge, die nicht fehlen sollten:
  • Zutaten für den Kuchen oder eine beim Bäcker bestellte Torte
  • Zutaten für einen Snack, ein Mittag- oder ein Abendessen
  • Geschenke für das Geburtstagskind
  • Mitgebsel mitsamt Tüte oder Porzellantässchen für die Gäste
  • Zubehör für die Spiele

Sind die Gäste unter vier Jahre, darf eventuell sogar ein Elternteil beim Geburtstag dabeibleiben, damit der noch kleine Gast sich wohlfühlt. Dann sollten Sie den Eltern zusätzlich ein Tässchen Kaffee anbieten.
Das Abendessen auf einem Kindergeburtstag muss übrigens nicht pädagogisch korrekt sein. Beschränken Sie sich auf Würstchen oder Chicken Nuggets und Pommes statt mit einem riesigen Salatteller mit veganer Soße aufzuwarten. Hauptsache, den Kleinen schmeckt´s!
Allerdings sollten Sie Allergien im Auge behalten sowie die religiöse Zugehörigkeit beachten.
Nicht jedes Kind darf Schweinefleisch konsumieren. Denken Sie bei Letzterem auch an die Gelatine in Gummibärchen!

Was die Geschenke für das Geburtstagskind angeht, so gibt es in manchen Geschäften die Möglichkeit, eine Geburtstagskiste aufstellen zu lassen. Dabei handelt es sich um eine große Kiste, die der kleine Schatz mit seinen Geschenkwünschen füllen und Mama oder Papa mit dem Namen versehen kann.
Aus dieser Kiste können sich die Gäste dann bequem ein Geschenk aussuchen und es sogar verpacken lassen.

Kindergeburtstag – Einladungen basteln oder kaufen?

Ob Sie die Einladungen selbst basteln oder bestellen, hängt davon ab, wie viel Zeit Sie dafür haben. Im Internet ist mittlerweile eine gigantische Auswahl an Einladungskarten erhältlich, die praktisch jedes gewünschte Motto abdecken. Damit können Sie zu jedem Kindergeburstag einladen, egal, welche Vorlieben Ihr Kleines hat. Keine Mama und kein Papa brauchen also ein schlechtes Gewissen zu haben, wenn sie nicht selbst basteln.
Ist Ihr Kind bereits älter, fragen Sie es unbedingt nach seinen Wünschen und wen es zum Kindergeburstag einladen möchte, damit es den schönsten Tag im Jahr mitgestalten kann. Dazu kann auch das Basteln von Einladungskarten zählen. Setzen Sie sich zunächst mit Ihrem Sprössling zusammen und erstellen Sie eine Gästeliste. Danach legen Sie das Motto fest, falls es denn eins sein soll. Denn Kindergeburtstage kommen natürlich auch ohne Motto aus.
Hiernach geht es an das Basteln oder Bestellen der Einladungen. Wenn Sie selbst kreativ sein möchten, ist die Mithilfe Ihres Kindes abhängig von seinem Alter. Kann es bereits gut mit der Schere umgehen, darf es sicher die verschiedenen Teile ausschneiden und danach auch zusammenkleben.

Ideen für gekaufte Einladungskarten

Zuletzt aktualisiert am 2. Dezember 2019 um 15:02 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am 2. Dezember 2019 um 15:02 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am 2. Dezember 2019 um 15:02 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.



Lustige Kinderspiele für draußen

Welche Spiele Sie organisieren, hängt von mehreren Faktoren ab:
  • Alter des Geburtstagskindes und der Gäste
  • Eventuell Motto
  • Jahreszeit und Wetter
Im Hochsommer bei 30° Celsius kommen Wasserspiele natürlich immer gut an. Feiern Sie einen Feuerwehrgeburtstag? Lassen Sie die Kleinen eine Kerze mit der Wasserpistole ausschießen und verteilen Sie hinterher an jedes Kind ein Feuerwehrabzeichen! Auch aus einem niedrigen Bäumchen gerettete Plüschkatzen machen die kleinen Feuerwehrmänner und –frauen sichtlich stolz.


Zuletzt aktualisiert am 2. Dezember 2019 um 15:24 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Knorrtoys 56000 - Party Set - "Fun" 32teilig, Sackhüpfen, Eierlaufen, Dosenwerfen*
Knorrtoys 56000 - Party Set - "Fun" 32teilig, Sackhüpfen, Eierlaufen, Dosenwerfen
Prime  Preis: € 9,99
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 2. Dezember 2019 um 15:05 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Ein perfektes Spiel für den Kindergeburtstag ist die Piñata. Unter lautem Gejohle wird auf ein aufgehängtes Pappmaché-Tier eingedroschen, bis es bricht und Unmengen an Süßigkeiten auf die kleinen Partymenschen einregnen. Dabei können die Kinder sich so richtig austoben und werden dafür auch noch belohnt.


Ein Klassiker für draußen ist das Tauziehen. Hier können Jungs gegen Mädchen antreten oder die Mannschaften werden ausgelost. Die Kinder messen ihre Kräfte und fühlen sich hinterher richtig stark. Achten Sie darauf, dass auch die Verlierermannschaft einen kleinen Trostpreis erhält!


Eine Schatzsuche kommt eigentlich immer gut an. Sie können Hinweise an Bäume und Sträucher hängen oder sich kleine Rätsel in Reimform überlegen, die die Kinder lösen müssen. Zur Belohnung winkt eine Schatzkiste voll mit Süßigkeiten oder für jedes Kind eine Mitgebseltüte. 


Apropos Mitgebseltüte
Diese darf natürlich auf keinem Kindergeburtstag fehlen. Dabei handelt es sich in der Regel um eine Plastiktüte, die mit Süßigkeiten und kleinen Spielzeugen angefüllt ist und jedem Gast bei der Verabschiedung überreicht wird. Möchten Sie diese ein wenig nachhaltiger gestalten, bietet sich diese auch als Spielidee für drinnen an.


Ideen für Gastgeschenke

Zuletzt aktualisiert am 2. Dezember 2019 um 15:00 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zuletzt aktualisiert am 2. Dezember 2019 um 15:01 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Zuletzt aktualisiert am 2. Dezember 2019 um 15:01 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.


Lustige Spiele für drinnen

Lassen Sie jedes Kind seine eigene Tasse gestalten und nutzen Sie diese am Ende für die Mitgebsel.
Dazu brauchen Sie kleine weiße Porzellantassen und entsprechende Stifte. Jedes Kind kann so seine eigene Tasse bemalen, die später mit Süßigkeiten gefüllt wird. Damit jeder an seiner „Mitgebseltasse“ noch lange Spaß hat, sollte sie noch im Backofen gebrannt werden. Dies können jedoch die jeweiligen Eltern nach einem kleinen Hinweis zu Hause übernehmen.
Haben Sie ein Winterkind und müssen drinnen den Kindergeburtstag feiern, bieten sich außerdem die Klassiker an, die immer wieder Spaß machen. Wie wäre es mit einer Runde Topfschlagen oder Eierlauf?

Knorrtoys 56000 - Party Set - "Fun" 32teilig, Sackhüpfen, Eierlaufen, Dosenwerfen*
Knorrtoys 56000 - Party Set - "Fun" 32teilig, Sackhüpfen, Eierlaufen, Dosenwerfen
Prime  Preis: € 9,99
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 2. Dezember 2019 um 15:05 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.


Oder drehen Sie die Musik auf und lassen Sie jeweils zwei Kinder einen aufgeblasenen Luftballon zwischen ihren Bäuchen balancieren. Wer den Luftballon am längsten zwischen den Bäuchlein hält, gewinnt! Das Luftballonspiel kann gerne um eine nachfolgende Kinderdisco erweitert werden.

Wie wäre es mit einem Rittergeburtstag? Schneiden Sie auf dünnen Spanplatten Ritterschilde zurecht und versehen Sie diese auf der Rückseite mit einem Lederband, an dem die Kinder das Schild später halten können. Dann dürfen die Kleinen ihr eigenes Wappen gestalten und dieses auf ihr Ritterschild aufmalen.
Oder versuchen Sie es mit einem Türentheater aus Filz. Dieses ist schnell zurechtgeschnitten und –genäht. Hängen Sie es auf und führen Sie ein kleines Theaterstück vor. Die Handpuppen können dabei auch als zusätzliches Geschenk für das kleine Geburtstagskind dienen.

Himmel, Hölle, Blindekuh: Kinderspiele für drinnen und draußen*
Himmel, Hölle, Blindekuh: Kinderspiele für drinnen und draußen
 Preis: € 0,75
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 2. Dezember 2019 um 15:27 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.


Zuletzt aktualisiert am 2. Dezember 2019 um 15:27 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die schönsten Kinderspiele: Über 120 Spielideen für drinnen und draußen*
Die schönsten Kinderspiele: Über 120 Spielideen für drinnen und draußen
Prime  Preis: € 9,99
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 2. Dezember 2019 um 15:28 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.



Rezepte

Kinder mögen erfahrungsgemäß oft keine aufwändigen Torten, die mit Creme angefüllt und mit Fondant eingedeckt werden. Vielen kleinen Feinschmeckern sind diese einfach zu süß und zuckrig. Versuchen Sie es stattdessen mit einem einfachen Schokoladenkuchen.

Auch diesen können Sie als Mottokuchen herrichten und dekorieren.
Soll es mal ein Piratengeburtstag sein? Dann backen Sie einen simplen Marmorkuchen in einer Kastenform und kreieren Sie ein Schiff daraus! Smarties als Bullaugen, Mikadostäbchen als Ruder und ein japanisches Essstäbchen mit einer selbst gestalteten Flagge und einem Segel machen es zu einem echten Hingucker. Natürlich darf eine Piratenmannschaft eines namhaften Spielzeugherstellers nicht fehlen …
Haben Sie ein Sommerkind, versuchen Sie es doch mit einer alkoholfreien Maibowle oder fruchtigen Cocktails.
Sie haben einen Kuchenverächter? Manche Kinder mögen keine Kuchen – egal, welche Variante Sie auch anbieten. Da kommt ein selbst gebastelter Eisstand gerade recht. Ein großes Häuschen aus Pappe, verziert wie eine Eisdiele, drei verschiedene Eissorten und jede Menge Zucker- und Schokostreusel – und voilá, jeder kleine Feinschmecker darf sich sein Eis selbst zusammenstellen.
Fürs Abendessen oder als kleinen Snack zwischendurch bietet sich ein Gurkenkrokodil an. Platzieren Sie eine ganze Gurke auf einer Servierplatte und schneiden Sie sie längs ein, um ein Maul zu erhalten. In dieses legen Sie eine Traube, damit es offen bleibt, kleben dem Krokodil Zuckeraugen auf und stecken Trauben-Käse-Spießchen in seinen Rücken. Guten Appetit!
Generell funktioniert für einen Kindergeburtstag alles, was die Kinder snacken können.
Backen Sie süße oder auch herzhafte Mini-Muffins oder schneiden Sie zusammengerollte Pfannkuchen in kleine Häppchen.
Garnieren Sie jedes Gericht liebevoll, denn gerade bei Kindern gilt: Das Auge ist mit!

Übrigens finden Sie im Netz unter dem Begriff "Bento" unglaublich gute Anregungen für ein Kinderbufett - da entstehen Bärengesichter aus Reis, Trollkönige aus Nudeln und Gurken oder die Eiskönigin aus verschiedenen Obstsorten. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und die Partygäste werden Sie für Ihre Kreativität lieben.

Auch beim Kindergeburtstag gilt: Sie kennen Ihr Kind am besten. Richten Sie sich nach seinen Vorlieben, lassen Sie es, wenn möglich, mitarbeiten und planen Sie frühzeitig. Und denken Sie daran: Hauptsache, Spaß! An einem Kindergeburtstag muss nichts pädagogisch wertvoll sein. Dann steht einem strahlenden Geburtstagskind nichts mehr im Weg.

Interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.